Revolyn Ultra im Test mit Pure Cleanse

Suchen Sie nach einer effizienten Methode, ohne Jo-Jo-Effekt abzunehmen? Das Produkt „Revolyn Ultra und Pure Cleanse“ könnte genau das sein, wonach Sie suchen. Revolyn enthält sorgfältig ausgewählte Zutaten, die sich in kontrollierten Tests als wirksam herausgestellt haben. Im Gegensatz zu sonstigen Diäten und faden Ernährungsprogrammen erleben diejenigen, die mit Revolyn Ultra und Pure Cleanse ihr Gewicht reduzieren, nicht wieder eine Gewichtszunahme innerhalb von nur wenigen Wochen.

Außerdem ist Revolyn Ultra  ein von Ärzten empfohlenes natürliches Mittel. Ob Sie einige Pfunde oder Dutzende Kilos an Gewicht verlieren möchten – Revolyn Ultra und Pure Cleanse ist hierfür als praktische, effektive und komplett sichere Methode absolut geeignet.

 

 

Zutaten Revolyn Ultra und Pure Cleanse

Revolyn Ultra und Pure Cleanse enthalten Zutaten aus schonendem und natürlichem Anbau, darunter sind Grüner Tee, Yerba Mate und Resveratrol, deren Wirkung im Kampf gegen Fettleibigkeit und Gewichtszunahme als erwiesen gilt. Durch die spezielle Auswahl aller Zutaten unter Berücksichtigung ihrer therapeutischen Wirkung und natürlichen Heilkräfte kann Revolyn Ultra sowohl von Männern als auch von Frauen bedenkenlos verwendet werden. Werfen wir einen genaueren Blick auf die Inhaltsstoffe, die dieser Abnehmhilfe zu Kultstatus verholfen haben:

  • Resveratrol – ein wahrlich magischer Inhaltsstoff. Dieses Antioxidans kommt in Trauben, rotem Wein und Traubensaft vor. Es hebt das Energielevel und die Ausdauer, Fettzellen werden an ihrer Bildung behindert. Resveratrol hilft auch, eine Gewichtsabnahme langfristig aufrecht zu erhalten
  • Yerba Mate – Diese wunderbare Zutat stammt aus Südamerika und den Einheimischen sind deren natürlichen Kräfte schon seit Jahrtausenden bekannt. Traditionell als Energielieferant geltend, enthält Yerba Mate auch essentielle Elemente, die als Appetitunterdrücker agieren, ohne den natürlichen, empfindlichen Körperhaushalt aus dem Gleichgewicht zu bringen. Als erwiesen gilt die unterstützende Wirkung bei Herz und Leber, doch Yerba Mate kann auch bei Kopfschmerzen eingesetzt werden.
  • Grüner Tee – in kontrollierten medizinischen Studien wurde gezeigt, dass Grüner Tee die Stoffwechselrate signifikant erhöht und dem Körper bei einer schnelleren und effektiveren Fettverbrennung hilft. Die Tendenz, zuzunehmen, ist oftmals mit einer gesenkten Stoffwechselrate verbunden. Bestimmte Inhaltsstoffe in Grünem Tee können den Stoffwechsel ohne Nebenwirkungen ankurbeln. Diese hervorragende, 100 % natürliche Zutat enthält auch eine natürlich vorkommende Aminosäure namens Theanin, welche für ein Gefühl allgemeinen Wohlbefindens und Gelassenheit sorgt.
  • Guarana – aus dem Regenwald der Amazonas, Brasilien und Venezuela stammend, ist Guarana eine reichhaltige Koffeinquelle. Es enthält außerdem Tannine und Xanthin-Alkaloide wie Theobromin. Guarana ist ein wichtiger Inhaltsstoff bei Revolyn Ultra und Pure Cleanse. Mit anderen Revolyn-Zutaten kombiniert, beschleunigt Guarana den Gewichtsverlust.
  • Sibirischer Ginseng – dieser nützliche Nährstoff kann eine lange Lebensdauer und Vitalität unterstützen und hilft dem Körper, mit stressvollen Situationen besser umzugehen. Sibirischer Ginseng ist eigentlich ein Kräuterextrakt der Adaptogen-Art. Adaptogene fördern das Gefühl eines guten Allgemeinbefindens und die Gesundheit und finden auch als Antidepressiva verbreitete Anwendung. Jedoch ist es die Fähigkeit Sibirischen Ginsengs, den Appetit zu unterdrücken und den Gewichtsverlust zu fördern, die diesen Inhaltsstoff zu einem Schlüsselelement von Revolyn Ultra macht.
  • Granatapfel-Extrakt – vom Granatapfelstrauch stammend, hat dieser natürliche Extrakt den einzigartigen Vorzug, gefährliche Triglyceride (Fettablagerungen im Blut) zu vernichten, bevor diese in Fett verwandelt werden, das vom Körper gespeichert werden kann. Niedrigere Triglyceridwerte reduzieren das Herzinfarktrisiko beziehungsweise das Risiko des Todes durch einen Herzinfarkt. Alle, die Revolyn Ultra zu sich nehmen, können sich also über jede Menge Vorzüge freuen.

 

Anwendung von Revolyn

Es könnte nicht einfacher sein, Revolyn Ultra und Pure Cleanse in Ihren Alltag zu integrieren. Nehmen Sie jeden Tag einfach 2 der schluckfreundlich geformten Tabletten. Nehmen Sie eine am Morgen und eine am Abend. Sie können sie mit Wasser oder Saft einnehmen oder kurz vor Ihrer Mahlzeit. Die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen. Die 100 % natürlichen Zutaten von Revolyn Ultra sind sehr magenverträglich und werden leicht metabolisiert.

Selbsttest mit Revolyn Ultra und Pure Cleanse

Startgewicht: 79,8 kg – Größe: 1,67 m – Alter: 33 Jahre, weiblich

Nachdem ich alles über Revolyn Ultra und Pure Cleanse gelesen hatte, entschloss ich mich zu einem Selbsttest. Schließlich wurde ja versprochen, hartnäckiges Fett aus traditionell schwierigen Körperbereichen wie Hüften, Bauch und Oberschenkeln zu „tilgen“, also ging ich voller Optimismus an diesen Versuch heran. Obwohl ich zu Beginn meiner Revolyn Ultra-Einnahme keine schwer übergewichtige Person war, habe ich doch immer damit gekämpft, mein Idealgewicht zu halten. Über die letzten 6 Monate sind die Dinge dann etwas aus dem Ruder gelaufen und ich wollte etwa 12 kg abnehmen. Ich wog mich am Abend, bevor ich mit der Revolyn-Einnahme begann und dann erneut nach drei Wochen. Zwischendurch haben meine Finger immer mal gejuckt, nach der Waage zu greifen und mich zu wiegen, doch ich zog mein anvisiertes Vorher-Nachher-Szenario durch und wog mich erst zum Schluss.

Erste Woche

Meine erste Tablette von Revolyn Ultra und Pure Cleanse nahm ich zu einem Glas Orangensaft und einer Scheibe Vollkorntoast ein. Ich versuchte, so normal wie möglich zu essen, jedoch auf zu viel Fettiges und zu viele Kohlenhydrate zu verzichten. Revolyn wirkt sogar noch besser, wenn man sich ausgewogen und gesund ernährt. Die zweite Tablette nahm ich beim Abendessen ein, welches aus Hühnchen, Frühkartoffeln, grünen Bohnen und einem Glas Weißwein bestand. Und ungefähr so sah auch die ganze Woche aus. Ich bekam einen leichten Hautausschlag auf meinem Kinn und meiner Stirn, doch ich denke das ist auf die entgiftende Wirkung von Revolyn zurückzuführen.

Zweite Woche

Meine Jeans lockerten sich bereits um die Oberschenkel und Taille herum. Meine Oberarme sahen auch wesentlich definierter aus. Meine Haut bekam einen klaren, sanften, frischen Ton und meine Augen erhielten ebenfalls eine gewisse Klarheit mit fast schon strahlendem Augenweiß. Selbst der Zustand meines Haars schien sich verbessert zu haben. Ich fühlte mich sehr energetisiert und Spaziergänge, die mich sonst außer Atem gebracht hätten, waren kein Problem. Ich nahm Revolyn zweimal täglich und spürte die Wirkung rundum.

Dritte Woche

Ich fand es wirklich einfach, das Produkt „Revolyn Ultra und Pure Cleanse“ einzunehmen. Eine Tablette am Morgen und eine am Abend zusammen mit dem Abendessen. Auch ohne mich zu wiegen konnte ich sehen, dass viel Fett an Taille und Oberschenkel weggeschmolzen war. Meine Hüften schienen auch etwas schlanker geworden zu sein – doch genau das war ja meine Problemzone und mein Entschluss, das Programm Revolyn Ultra und Pure Cleanse bis zum Schluss durchzuziehen, stand schon fest. Es störte meinen Lebensstil und Alltag überhaupt nicht und ich musste wirklich keine großen Anstrengungen investieren. Meine früheren Diäten waren immer schwierig für mich gewesen, da ich auf so vieles verzichten musste und Nahrungsmittel besorgen musste, die nicht einmal mochte. Mit Revolyn Ultra brechen keine großen Änderungen über einen herein, man muss sich einfach nur recht vernünftig ernähren.

 

Das Ergebnis

Endgewicht – 67,6 kg!! In nur 23 Tagen habe ich gute 13 kg abgenommen. Gut, ich gebe zu, ich habe weniger Kohlenhydrate zu mir genommen und auch nicht so viele Süßigkeiten wie sonst gegessen. Auch meinen Weinkonsum habe ich reduziert und mich bemüht, mindestens 4 große Gläser Wasser am Tag zu trinken. Das ist aber auch schon alles. Ich musste keine Sportübungen machen oder joggen. Ich habe mich einfach nur strikt daran gehalten, zweimal täglich die Tabletten von Revolyn Ultra und Pure Cleanse einzunehmen. Ich werde mit Revolyn definitiv weitermachen und bin sicher, dass ich nicht die Einzige sein werde.

 

Bewertungen von Revolyn Ultra und Pure Cleanse

Jimmy – 46, Cleethorpes

Mein Hausarzt hat mich auf Revolyn Ultra und Pure Cleanse aufmerksam gemacht. Obwohl ich schon einige Diäten probiert und mich dem Fitnessstudio verschrieben hatte, konnte ich einfach keine Resultate erreichen. Ich bin ziemlich aktiv, habe jedoch schon seit meinen Teenager-Zeiten Gewichtsprobleme gehabt. Und bei 109 kg lief ich Gefahr, meine Gesundheit zu schädigen. Ich nahm die Tabletten also jeden Morgen und Abend und folgte einem kohlenhydratarmen Ernährungsplan, den mir mein Hausarzt gegeben hatte.

Als ich Revolyn nahm, verspürte ich keine Hungergefühle und wurde auch nicht mitten am Morgen oder am Nachmittag von Snack-Impulsen geplagt. Auch der Ernährungsplan, dem ich anfangs mit Wehleid entgegengeblickt hatte, stellte mit

 

Elaine – 19, Newcastle

Ich bin erst 19 und niemand schien meine Abnehmversuche wirklich ernst zu nehmen. Meine Mutter sagte mir ständig, es sei Babyspeck, doch das sagte sie, seit ich 13 war. Ich wog 91 kg, als ich mit Revolyn Ultra und Pure Cleanse anfing. Ich verzichtete auf Chips und Snacks, so gut es ging, aß sie aber dennoch ab und zu. Ich mag es nicht Sport im Fitnessstudio zu treiben oder – Hilfe! – öffentlich zu joggen, weil ich mich eben schäme. Ich wollte trotzdem für mehr Bewegung sorgen und ging einfach zu Fuß zur Arbeit, statt den Bus zu nehmen. Das war keine wirklich große Anstrengung.

Nach einer Woche mit Revolyn schien mein Fett einfach nur davonzuschmelzen. Vor allem mein Bauch und meine Hüften „lichteten“ sich, das waren meine schlimmsten Problemzonen. Nach 8 Wochen habe ich zwei Jeans-Größen abgenommen. Anstatt mich in Größe 16 zu stopfen, passe ich jetzt in Größe 12. Ja, sitzt noch nicht perfekt, wird sich aber nächste Woche ändern! Ich wiege jetzt 73 kg und werde

 

Margaret – 29, London

Ich habe jede Diät probiert, die es gibt. Saftdiäten, Entgiftungskuren, mehrere Fitnessstudios. Am Ende gab ich auf und nahm noch mehr zu. Mein Arzt sagte mir, dass ich auf einen frühzeitigen Herzinfarkt zusteuerte, wenn ich nicht abnehmen würde. Ein Freund gab mir den Tipp, Revolyn zu probieren. Ich traute dem ganzen Hype um Revolyn Ultra und Pure Cleanse so gar nicht, probierte es aber trotzdem. 6 Monate später bin ich 38 kg leichter und natürlich vom absoluten Gegenteil überzeugt, was die Wirkung dieses Produktes angeht. Im Januar wog ich fast 120 kg, jetzt haben wir Juli und ich befinde mich an der 82-kg-Marke.

 

Birgit – 35, Berlin

Bereits seit meinem 16. Lebensjahr hatte ich Probleme mit meinem Gewicht – ich esse gerne und leidenschaftlich viel, was sich natürlich binnen kürzester Zeit auch auf der Waage bemerkbar machte. Mitte 20 fasste ich also den Entschluss, durch Sport und eine Ernährungsumstellung konstant Gewicht zu verlieren, um so mein Leben wieder etwas schöner zu machen. Ein Jahr später viel ich leider trotzdem wieder zurück und aß und trank, wonach mir gerade war. Also habe ich mich im Internet nach Mitteln, die einen beim Abnehmen unterstützen – und stieß dabei auf Revolyn Ultra & Pure Cleanse. Und was soll ich sagen – beide Mittel wirkten wunderbar und sorgten dafür, dass ich innerhalb weniger Monate mein Gewicht um mehr als 15 Kilo reduzieren konnte. Ein großer Fortschritt für mich, ging es doch früher eher auf- statt abwärts, was mein Körpergewicht anbelangt.

 

Hans – 40, Hamburg

Nach der Trennung von meiner Frau vor fünf Jahren fiel ich in eine Art Loch – meine Ernährung wurde stetig schlechter, ich machte immer weniger Sport und unternahm erst recht nichts mehr oder nur noch sehr wenig mit Freunden und Bekannten. All diese Faktoren zusammen führten zu einem Körpergewicht, mit dem ich mich nicht mehr wohlfühlen konnte, war ich doch die Jahre davor fast täglich joggen und ging regelmäßig ins Fitnessstudio. Einer meiner Bekannten empfahl mir – nachdem ich ihm mein Problem geschildert habe – Revolyn Ultra & Pure Cleanse. Zudem lernte ich zur selben Zeit eine neue Frau kennen, mit der ich nun schon einige Jahre zusammen lebe. Beides zusammen hat mich wieder motiviert, ich konnte mich zum Sport machen aufraffen und in sechs Monaten immerhin 30 Kilo verlieren – ein großer Fortschritt für mich und meinen Körper.

 

Susi – 26, Nürnberg

Mithilfe von Revolyn Ultra & Pure Cleanse konnte ich mich selbst tatkräftig beim Abnehmen unterstützen. Zusammen mit regelmäßigem Sport kann ich die Tabletten jedem empfehlen, der motiviert und gewillt ist, abzunehmen, dabei aber seine Lebensweise nicht vollständig nach dem eigenen Körper auszurichten. Eine Umstellung der Ernährung und viel Bewegung und Sport sind dennoch wichtig, denn sonst helfen auch die besten Pillen – so schade es auch ist – gar nichts.

 

Michael – 37, München

Hallo. In diesem Testbericht möchte ich etwas näher auf die Revolyn Ultra & Pure Cleanse Tabletten eingehen, die ich zusammen über mehrere Jahre einnahm, um mein Körpergewicht längerfristig zu reduzieren.
Wir schreiben Mai 2015 – meine Frau machte mich auf meinen „Bauch“ aufmerksam, der mir natürlich auch schon des Öfteren aufgefallen war. Durch berufsbedingten Stress bleibt mir leider nur wenig Zeit für Sport, und auch fürs Kochen fehlt mir oft die Zeit, und das, obwohl ich eigentlich leidenschaftlich gern koche. Daher beschloss ich, endlich etwas zu ändern und hörte mich in meinem Freundeskreis um, ob sich nicht jemand mit dem Thema Abnehmen auskennt oder mir Produkte und Methoden empfehlen kann, mit denen ich mich selbst beim Abnehmen unterstützen kann. Die Mutter meines besten Freundes gab mir schließlich den Ratschlag, doch einmal

 

Tom -34, Kassel

Immer wieder hört man von Diätpillen und es klingt auch wirklich verlockend, einfach nur eine Pille nehmen zu müssen und dadurch abzunehmen. Wer möchte das nicht? Revolyn Ultra & Pure Cleanse sind nun neu und daher wollte ich die Kapseln testen und habe sie mir bestellt. Nach den ersten drei Tagen Einnahme merkte ich, dass ich etwas fitter bin als sonst. Ich fühle mich wacher und denke, dass dies an Revolyn Ultra & Pure Cleanse lag.

Abgenommen hatte ich nach den ersten drei Tagen aber noch nicht. Ich wurde langsam ungeduldig, habe die Kapseln aber weiter genommen. Am Morgen des vierten Tages zeigte die Waage dann ein Kilogramm weniger an. Nach einer weiteren Woche war noch ein Kilogramm verschwunden. Das fand ich beeindruckend. Dabei habe ich gar nicht viel verändert. Ich habe nur etwas weniger gegessen, weil ich mit den Kapseln nicht mehr so viel Appetit hatte. Sonst saß ich gerne abends mit Chips vorm Fernseher. Ich wusste, dass dies nicht richtig war und meiner Figur nicht gut getan hat. Aber irgendwie gehörten die Chips auch dazu und ich konnte es nicht lassen, abends zu naschen. Weil ich mit 

 

Lisa – 29, Coburg

Ich war schon immer etwas dick und auch als Kind moppelig. Das Leben ist nicht leicht, wenn man zu viel wiegt. Dabei habe ich schon oft versucht abzunehmen. Es gab einige Diäten und im Laufe der Diäten habe ich auch abgenommen, aber danach habe ich wieder zugenommen. Ich kann meine Ernährung ganz gut für einige Wochen umstellen und weniger essen, aber ich halte das nicht dauerhaft durch. Ich schlemme eben gerne und ich finde, dass mir im Leben auch etwas fehlen würde, wenn ich auf so manche liebgewonnene Köstlichkeit den Rest meines Lebens verzichten müsste. Da bleibe ich lieber mollig, als mir immer alles verkneifen zu müssen. Was wäre denn das für ein Leben? Revolyn Ultra soll beim Abnehmen helfen, ohne dass man verzichten muss. Daher habe ich die Kapsel getestet. Ich war ja skeptisch, weil man immer wieder von solchen Mittelchen hört. Aber einen Versuch war es wert. Mir ist dann aufgefallen, dass ich mit Revolyn Ultra & Pure Cleanse weniger Appetit habe. Ich esse weniger. Es ist aber kein Verzicht, ich muss mir nichts verbieten oder verkneifen.

Stattdessen bin ich einfach schneller satt und das gerade beim Mittagessen, wenn ich früher besonders reingehauen habe. Es kommt mir so vor, als würden die Kapseln in meinem Magen etwas aufquellen, sodass der Magen schon ein wenig gefüllt ist und dann nicht mehr so viel Essen hineinpasst. Zudem hat sich meine Verdauung verbessert. Früher hatte ich manchmal Verstopfung. Das ist nun nicht mehr der Fall. Meine erste Packung Revolyn Ultra habe ich fast aufgebraucht. Ich überlege mir nun, ob ich noch einmal bestelle oder ob ich Revolyn Ultra und Pure Cleanse einmal im Jahr wie eine Art Fasten-Kur anwende, um weiter abzunehmen.

 

Dieter – 44, Ulm

Ich habe Revolyn Ultra für mich entdeckt. Eigentlich wollte ich schon länger etwas abnehmen und mich auch sportlich betätigen. Aber ich hatte einfach keine Lust. Ich konnte mich nicht aufraffen. Mir ist es immer so schwer gefallen, nach dem Arbeitstag abends nochmal zu joggen. Auch als mein Bruder mir helfen wollte und mit mir joggte, machte es das nicht besser. Selbst dann hatte ich keine Lust. Ja, der innere Schweinehund ist zu groß. Ja, das klingt nicht gut, aber mal ehrlich?

Wie viele Menschen haben keine Lust auf Sport? Wenn es so einfach wäre, dann würde doch jeder abends joggen gehen oder im Studio trainieren. Aber nach einem harten Tag hat man dazu einfach keine Lust mehr. Ich habe nun